Unser Leuchtturmprojekt

Wir Wiener Neustädterinnen und Wiener Neustädter setzen im Zusammenleben und in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen nicht an deren vermeintlichen Schwächen, Defiziten und Auffälligkeiten an. Stattdessen orientieren wir uns an ihren Begabungen und Potenzialen. Es gilt, unsere Kinder in allen Lebensbereichen in ihrer Entwicklung zu fördern. Wir lassen nicht zu, dass Kindern auf Grund finanzieller und ökonomischer Benachteiligung Chancen geraubt und sie von gesellschaftlicher Teilhabe ausgeschlossen werden.

Die Situation
in Wiener Neustadt.

Wiener Neustadt hat in den letzten Jahren für Jungfamilien stark an Attraktivität gewonnen, der Zuzug aus den Umlandgemeinden ist enorm. Analog dazu sind die Betreuungsangebote gestiegen. Hier eine kurze Übersicht:

  • Kleinkinderbetreuung (ein- bis zweieinhalb   Jahren) an 6 Standorten
  • Nachmittagsbetreuung in jeder Pflichtschule
  • Ferienbetreuung
  • Ferienaktionen durch Vereine
  • PlusCard für einkommensschwache Familien
  • Schulstarthilfe
  • Kindernotruf des „Vereins Lichtblick“
  • Mobile Jugendarbeit durch „Rumtrieb“
  • Schulsozialarbeit im Polytechnikum, in der NMS Fischauergasse und in der NMS Primelgasse
  • Einzel- und Gruppenberatung im „Auftrieb“
  • Freiraumprojekte wie „Funparks“ oder Skate-/BMX-Spot
  • Vergabe von Lebensmittelgutscheinen und Willkommensgeschenken für Neugeborene
  • Kostenlose Mutter- und Vaterberatung
  • Ambulante Hilfen zur Erziehung und Intensivbetreuungsangebote
  • Sozialarbeiterische Beratung und Begleitung, Casework
  • Vertretung in familienrechtlichen- und Unterhaltsangelegenheiten

 

FACEBOOK

Spendenkonto

Bankkonto:

IBAN: AT77 6000 0000 0174 0400
Zahlungsreferenz: 4140180
Kennwort: „wn.Kinderzukunft“

Servicetelefon: + 43 (1) 364 91 97

*Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.

Projektleitung

Dagmar Fenninger-Bucher
Leiterin Kinder- und Jungendhilfe Wiener Neustadt
T: 02622 373 / 707
E: kinderzukunft@wiener-neustadt.at

Sachspenden

Sachspenden können bitte gegen telefonischer Terminvereinbarung in das Lager der Kinderzukunft (Neunkirchnerstraße 65, 2700 Wiener Neustadt) gebracht werden. Eine Abholung in und um Wiener Neustadt ist möglich.

Kontaktperson:
Martin Eder
T: 0676 88373 7388

E: kinderzimmer@wiener-neustadt.at
    martin.eder@wiener-neustadt.at


Telefonische Erreichbarkeit:
Montag und Mittwoch von 17 - 18 Uhr.

Lagerhalle der Kinderzukunft
Neunkirchnerstraße 65 (Alter Schlachthof, Phönix Wiener Neustadt) 
2700 Wiener Neustadt

Die Abgabe von Sachspenden ist selbstverständlich auch Montag bis Donnerstag von 8 - 16 Uhr und Freitag von 8 - 12 Uhr im Neuen Rathaus, 1. Stock, Kinder- und Jugendhilfe, Neuklosterplatz 1, 2700 Wiener Neustadt, bei Gruppenleiterin Dagmar Fenninger-Bucher oder Daniela Pinczker möglich.


Mitmachen?

Ehrenamtliche HelferInnen sind herzlich willkommen! (Sortieren von Sachspenden, etc.)
 
Infos dazu:
 
Daniela Pinczker
T: 0676 88373 3739
E: daniela.pinczker@wiener-neustadt.at

 

 

image